Sendeschluss

… oder Sendepause?

Dreizehn Beiträge in elf Monaten. Es nervt mich. Einerseits möchte ich gern wieder mehr schreiben, andererseits habe ich so viele andere Dinge um die ich mich kümmern muss und möchte. Vierundzwanzig Stunden pro Tag reichen mir nicht. Ständig mache ich mir Notizen und denke: „Das muss ich unbedingt bloggen!“ … und mache es dann doch nicht. Weil die Zeit fehlt. Oder die Lust. Oder beides. Und nach einiger Zeit ist das Thema, über das ich so unbedingt bloggen wollte, schon wieder uninteressant. An dem einen Tag hätte ich so viel zu erzählen (und den Marvin erst!) und am nächsten Tag ist die Spannung schon wieder raus. Und ohne diese innere Spannung schreibt es sich schlecht. Dann lieber gar nicht.

Ich habe oft in letzter Zeit darüber nachgedacht, das Blog zu schließen und mich aus der Bloggerwelt zu verabschieden, aber irgendwas in mir sträubt sich dagegen. (Und den Marvin sträubt sich auch!)
Aber es brach liegen zu lassen ist auch keine Lösung. Das macht mir Stress. Ich mache mir Stress. Immer dieses: „Ich müsste mal wieder …“, spätestens dann habe ich keine Lust mehr.

Ich weiß, dass es vielen Bloggern so geht. Woran liegt das nur? Oder hat, wie alles andere im Leben auch, auch das Bloggen einfach irgendwann mal ein Ende? …

Werbeanzeigen

Webdesigner, Steuerberater & Co.

Gestern war ich auf einem Seminar (mehr dazu hier —–> Klick!) und heute bin ich sowas von im Arsch fertig. Aber schön wars trotzdem. Und nun suche ich ganz dringend 1 Webdesigner, 1 Steuerberater und 1 Rechtsanwalt, die möglichst topp sind und außerdem kostenlos arbeiten. Diese Suchmeldung werde ich dann jetzt auch mal bei Facebook posten, mal sehen, wie viele sich melden … 

Mein Schnubbi

Bei meinem allmorgendlichen Facebookbesuch stieß ich auf eine Verlosungsaktion von Apfelbäckchen & Zimtschnute, bei der es Webband mit Schnubbis zu gewinnen gibt und weil ich total auf Webbänder stehe muss ich da natürlich mitmachen! 
Die Aufgabe: 
Man soll einen Schnubbi zeichnen, malen oder kleben, das Foto auf seinem eigenen Blog posten und zum Apfelbäckchen-Magazin-Blog verlinken. Und weil ich nicht zeichnen, malen oder kleben kann, habe ich einfach meinen eigenen Schnubbi fotografiert. Ich hoffe, das gilt auch?
PS: Ich möchte bitte gerne noch klarstellen, dass ich Schnubbis unmöglich finde! Schnubbis sind eklig und hässlich und seit zig Jahren over and out. Bitte Jungs: keine Schnubbis, Schnubbis sind bäh! (Außer auf Webbändern.)

Rosa Preis

Liebe Frau aus der Welt des Wissens,
eigentlich verweigere ich mich ja den Awards, die man in der Bloggerwelt so bekommen kann, aber heute mache ich eine Ausnahme. Weil ich mich so über die Begründung, warum Du denkst, dass ich diesen Award verdient habe, so freue und weil heute mal wieder einer von diesen Scheißtagen ist und mir ein Blumenstrauß gerade recht kommt und weil ich rosa so gern hab. Leider kann ich nur einen Teil des Awards annehmen, weil ich doch so viele Blogs lese, die diesen Titel verdient haben …
Vielen lieben Dank dafür!